ASC auf der GITEX Technology Week in Dubai

ASC auf der GITEX Technology Week in Dubai



Hösbach/Deutschland, 20. September 2016 – Vom 16. bis 20. Oktober 2016 stellt ASC das jüngste Release der Workforce Optimization (WFO) und Compliance-Lösung neo 5.0 auf der 36. GITEX in Dubai vor (Za’abeel Hall, Stand Z-G5).

Die GITEX ist die drittgrößte Technologie-Messe der Welt und lockt jährlich mehr als 146.000 begeisterte Besucher aus 144 Ländern nach Dubai. 4.200 Aussteller präsentieren den Messebesuchern die neusten Trends aus der Technologie Branche. Am deutschen Gemeinschaftsstand stellt ASC den Besuchern die vielseitigen Möglichkeiten der neo Recording und WFO Suite vor.

„Wir freuen uns sehr darauf, unsere neo Suite auf einer der wichtigsten Technologie-Messen präsentieren zu dürfen“, so Marco Müller, Chief Operating Officer von ASC. „neo 5.0 ist voll und ganz auf die veränderten Kommunikationsgewohnheiten der Kunden ausgerichtet und bietet neben Chat und Video-Aufzeichnung auch fortschrittliche Analysemöglichkeiten der Sprach- und Bildschirmaufzeichnung.“

neo 5.0, das neuste Software Release der Recording und WFO Suite, bietet neben Omni-Channel-Aufzeichnung ein erweitertes, automatisiertes Qualitätsmanagement für mehr Effizienz und verbesserte Servicequalität. Mit Hilfe der neuen Applikation SCREENminer erfolgt eine automatisierte Auswertung der Agentenbildschirme zur Identifizierung von ineffizienten Geschäfts- und Arbeitsprozessen. Abgerundet wird die neo Suite durch eine Vielzahl von Integrationen für alle gängigen ITK-Anbieter, darunter Cisco, Microsoft Skype for Business und Unify. Eine Tochtergesellschaft in Dubai garantiert eine reibungslose Betreuung der Partner vor Ort.

ASC lädt alle Interessierte und Partner ein, sich am Stand Z-G5 in der Za’abeel Hall selbst ein Bild von den aktuellsten Technologien zu machen.
Zusätzliche Informationen
 
ASC Technologies AG
Seibelstraße 2-4
63768 Hösbach
Deutschland
Phone: +49 6021 5001 - 247

Fax: +49 6021 5001 - 310
Kontakt:
Anna Lederer
PR & Communications
a.lederer@asc.de